Katzenohren



Ohren auf Haarreif

Autor: Soda
Schwierigkeit: 1 von 4
Bewertung
Bewertung durch die User

15 Fotos dazu

Eigene Fotos hochladen
Purr-fect!

Stabile, mit Filz bezogene Katzenohren am Haarreifen. Ein supersüßes Accessoire für den sexy Kittycat-Look oder auch als ausgefallenes Accessoire im Alltag. Zeigt eure Krallen!



Material


Preis


Anleitung

Ohren ausschneiden Erstmal macht ihr ein Schnittmuster aus Papier. Das sollte so etwa wie meine Zeichnung aussehen, aber probiert lieber mal selber was aus. Da wird von unten ein kleines Dreieck rausgeschnitten und die Schenkel vom Dreieck werden dann zusammengeschoben, dadurch biegt sich das Ohr etwas, sieht plastischer aus und hält besser. Wenn euch das Ergebniss eurer Rumprobiererei mit Papier gefällt, dann übertragt dieses Schnittmuster zwei mal auf das Moosgummi.

Filz drüber Die Moosgummiohren ausschneiden (noch nicht verbiegen) und je zwischen zwei Lagen (gefaltetes) schwarzes Filz legen. Nun die Konturen mit einem Bleistift durchmalen (das sieht man nicht wirklich gut, aber es geht auch nur darum die Umrisse des Moosgummis durch das Filz durch zu erkennen) und entlang der Konturen mit der Nähmaschine einen nicht zu breiten aber sehr engen Zickzack aufsteppen. Dabei könnt ihr entweder direkt neben dem Moosgummi langnähen oder so, daß der Zickzack die Kante des Moosgummis einschließt, quasi Zick durchs Filz, Zack durch Filz und Mossi (durch das Moosgummi könnt und sollt ihr ruhig durchnähen, das ist weich und kann das ab!). Einmal um das Ohr rumnähen. Nun das überstehende Filz wegschneiden, auch das kleine Dreieck ausschneiden. Das Dreieck zusammenschieben und mit einem breiten Zickzack auf Stoß zusammennähen. Jetzt hab ihr zwei stabile, mit Filz bezogene Ohren.

jetzt in rosa Nun schneidet ihr aus dem rosa Filz zwei etwas kleinere Ohrenformen aus. Am besten wieder erstmal mit Papierschnitt versuchen und wenn euch die Form gefällt auf das Filz übertragen. Diese werden die inneren Ohren und aus denen wird kein Dreieck rausgeschnitten weil sie sich nicht so stark biegen müssen. Wenn ihr wie ich weißes Filz verwendet und es einfärben wollt, dann macht das nachdem ihr die Formen ausgeschnitten habt und bevor ihr sie an den schwarzen Ohren befestigt, wenn ihr die rosa Innenohren aufkleben wollt, denkt dran, daß sie vorher richtig trocken sein müßen.

So, nun die rosa Ohren. Ich hab die Unterseite entlang der Randes mit Sekundenkleber eingeschmiert und dann rosa auf schwarz geklebt. Am besten eignet sich der gelartige Sekundenkleber (von Uhu zum Beispiel), der sickert in dem Filz nicht sofort weg und klebt bombig. Wenn ihr mit Sekundenkleber rumhantiert VORSICHT! der klebt tatsächlich auch die Finger und was er sonst noch zu fassen kriegt zusammen! Ansonsten könnt ihr die rosa Ohren auch aufnähen, dabei aber mit rosa Faden nähen und nur durch die oberste Lage schwarzes Filz (also nicht durch das Moosgummi) stechen.

Dann kommen die Ohren an den Haarreifen. Ihr näht sie an den samtigen Bezug des Haarreifens. Das müßt ihr wohl oder übel von Hand machen ;) Dann sind die Ohren aber auch schon fertig. Einmal Schnurren und vor den Spiegel schleichen.


Variationen

Empfehlung

Die Ohren sind echt nicht schwer zu basteln, es dauert auch nicht besonders lange. Außerdem ein ideales Projekt um Stoffreste zu verarbeiten und schnell ein ausgefallenes Accessoire herzustellen. Tragt die Ohren in Leipzig, zum Ausgehen oder einfach nur zur Schule (was Josie kann, können wir schon lange, hähä!). Sooo süß!!!!!


Musiktipp

Soda empfiehlt was mit Katzen. Vielleicht "Delilah" von Queen. Oder ihr maunzt selber was beim Nähen. *miau*







Feedback zu dieser Anleitung

Wenn ihr diese Anleitung verwendet habt, dann könnt ihr hier abstimmen wie gut ihr damit zurecht gekommen seid. Bitte verwendet diese Option nur wenn ihr es tatsächlich ausprobiert habt, und nicht um zu sagen welche Ideen euch gut gefallen. Es geht darum, die Qualität der Anleitungen zu sichern und nicht die beliebteste Klamotte zu küren.
Ihr könnt nach der Abstimmung einen kurzen Kommentar hinterlassen und schreiben wo ihr Probleme hattet, was ihr geändert habt oder ähnliches. Stellt dort keine Fragen, die können nicht beantwortet werden und sollten an den Autor der Anleitung gerichtet werden.



Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S