Home   Klamottenübersicht   Tippübersicht   Kontakt   About   FAQ

Namidas Reifrock



Reifrock

Autor: Namida
Schwierigkeit: 3 von 4
8 Fotos dazu

Ich garantiere für nichts... *g* bin halt kein Fan von nachmessen - oder Rechtschreibung *ggg*
Ich muss gestehen ich bin anders vorgegangen, aber ich denke so wärs besser.
Ich hoff mal man bekommt mit der Anleitung auch am Ende nen Reifrock raus und nicht was ganz anderes *ggg*




Ihr braucht:


Anleitung:

Teile


Gut, erst mal zuschneiden, klar. Eventuell müsst ihr die Rocklänge abändern (an der Rüsche ginge gut). Bei mir ist der Rock zum Beispiel nur so lang, weil ich immer Schummel-Plateauschuhe anhab *g*. Ok, das Kürzen ginge auch später. Aber ihr könnt ja vorsorglich schon mal messen und rechnen.

Tunnel Querschnitt

Wir fangen mit dem Rockteil an. Erst einmal auf beide die Tunnels für die Reifen aufnähen, dabei könnt ihr zum Rand einen kleinen Abstand lassen, weil die Tunnels ja dann an zwei Stellen offen sein sollen.
Rüsche aufnähen

Dann näht ihr zwei Rüschenteile an der breiten Seite zusammen. Unten schon mal säumen. Jetzt oben einen Heftfaden entlang der Längsseite ziehen und das Teil auf einen Meter aufkräuseln.
An den Rockteil heften und anschließend annähen. Die ganze Prozedur auch mit dem zweiten Rockteil durchführen.
So, jetzt werden die beiden Rockteile aneinander genäht. Ich hab das so gemacht, dass ich die Tunnel innen habe. Versäubern könnt ihr das ganze wie immer ihr wollt.
Bund Querschnitt

Oben den Stoff umklappen und einen Tunnel für den Gummizug nähen. (Jaaa ich weiß es ist kein Bund *g*)
Eine Stelle muss offen sein, schließlich müssen wir das Gummiband da irgendwie reinbekommen . Ist eine wirklich fieselige Arbeit, man kann sich aber mit einer Stricknadel (jaaa, wirklich Silvara *g*) mit so nem Köpfchen hintendran z. B. helfen (hinten Gummiband festbinden, die Stricknadel lässt sich leichter durch den Tunnel schieben, das zieht dann hinten so das Gummiband mit).
Das kann man jetzt schon mal anprobieren und das Gummiband auf die Taillenweite festbinden.
Tada, da haben wir schon mal einen Rock!
Reif fixieren

Und aus dem wird ganz schnell ein Reifrock. Dazu haben wir erst mal die Stahlfeder abgelängt: für den Reif ganz unten 2m+ Zugabe, und dann eben für die beiden drüber je die passende Länge + Zugabe. Die Feder wird in den Tunnel geschoben, an der Zugabe übereinandergelegt und dann fixiert (könnt ihr auf dem Bildchen sehn).
(Ich hab meine noch nicht fixiert, also kann ich euch da keine Tipps geben... aber na ja, da kann man ja sicher einiges dafür verwenden)






Zurück zur Kategorie
Zurück zur Klamottenübersicht
Zurück zu N&S